005601
Heute: 3

Inspiriert vom Projekt „Aus grau wird bunt“ und der Bemalung der Telekom-Verteilerkästen in den Ortsteilen der Großgemeinde Wasserlosen konnten einige Wasserlöser Korbballmädels ihre Kreativität nicht mehr zügeln. Als Objekt  für ihren Ideenreichtum knöpften sie sich die Korbballhütte am Sportplatz des FC Wasserlosen vor.

Die in die Jahre gekommene und inzwischen recht unansehnliche Blechgarage wurde mit viel Phantasie, Euphorie und jeder Menge Spaß in ein wahres Kunstwerk verwandelt. Unter der Betreuung von Karin Reusch entstand so ein Glanzstück, das sich wirklich sehen lassen kann!

Korbballhütte (vor der Renovierung)

Korbballhütte (nach der Renovierung) Korbballhütte (Helfer für Renovierung)
  Von links: Elena Reusch, Esther Gößmann-Schmitt,
Lara Friedrich, Madlin Reusch, Sina Reusch

 

© FC 1928 Wasserlosen e. V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.